Unfallversicherung

Eine Unfallversicherung kann durch vielfältige Möglichkeiten im Schadenfall schützen.

Gerade die Unfallversicherung, die zu den personenbezogenen Versicherungen gehört, sollte in Anlehnung an die KFZ-Vollkasko, als Vollkasko für den eigenen Körper eine hohe Priorität haben. Durch vielfältige Bausteine, die beim Abschluss einer Unfallversicherung zur Verfügung stehen, können wir uns unseren ganz individuellen Versicherungsschutz zusammenstellen.

Eine gute Unfallversicherung leistet im privaten und beruflichen Bereich. Wir brauchen sie immer dann, wenn das Schicksal uns trifft und wir durch einen Unfall dauerhaft eingeschränkt, also Invalide sind. Im schlimmsten Falle sind wir lebenslang an einen Rollstuhl gebunden, verlieren eventuell unsere Einnahmen über die Arbeitsstelle, oder müssen das Haus und das Auto vollständig umbauen oder gar umziehen. Da es auch in diesem Bereich nur sehr geringe gesetzliche Leistungen gibt, empfiehlt sich der Abschluss einer privaten Unfallversicherung. In diesem Zusammenhang sollte auch der Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung überlegt sein. Wir empfehlen den Abschluss beider Verträge, da sich die Themen zwar überschneiden können, beide Themen jedoch von Grund auf eine andere Absicherung bieten.

unfallversicherung-verbeet
unfallversicherung-verbeet-aachen

Übersicht über die verschiedenen Bausteine einer Unfallversicherung:

 

Invalidität

Sicherlich ist die Invaliditätsleistung im Allgemeinen der wichtigste Baustein einer Unfallversicherung. Durch diese Leistung erhalten wir bei einer dauerhaften Beeinträchtigung häufig mehrere Hunderttausend Euro. Dieses Geld soll dem Umbau von Haus und Auto dienen. Denn wer körperlich eingeschränkt ist, benötigt nicht selten eine andere wohnliche Situation. So muss vielleicht die Dusche bodengleich angepasst werden, die Türen verbreitert und Treppen überwunden werden. Auch das Auto benötigt eventuell einen Umbau. Für all diese Kosten steht dann die Leistung aus der Invalidität zur Verfügung.

Rentenleistung

Wer durch einen Unfall dauerhaft beeinträchtigt ist, wird häufig, neben anfänglich sehr hohen Kosten für Umbauarbeiten, dauerhaft auch einen höheren Kostenaufwand im Alltag haben. Um diese erhöhten Kosten auf lange Sicht aufzufangen, empfiehlt es sich, in die Unfallversicherung auch den Leistungsbaustein der Unfallrente mit einzuschließen. Durch diesen Einschluss versichern wir eine monatliche Zahlung, die uns das Versicherungsunternehmen überweist, um auch auf lange Sicht gewappnet zu sein.

Krankenhaustagegeld und Genesungsgeld

Sollten wir durch einen Unfall ins Krankenhaus müssen und dort stationär behandelt werden, entstehen erhöhte Kosten für einen selbst und Angehörige. So muss für einen Krankenhausaufenthalt ein Betrag von 10 € pro Tag an das Krankenhaus gezahlt werden. In zwei, drei Wochen kommt so schnell ein mittlerer dreistelliger Betrag zusammen.
Auch Angehörige, die eventuell von weiter her anreisen müssen, haben höhere Kosten und können hierdurch entlastet werden. Gleiches gilt für den eigenen Haushalt. Muss sich also im Fall eines Krankenhausaufenthalts jemand anderes um Haushalt oder Tiere kümmern, so können auch diese Kosten durch den Einschluss eines Krankenhaustagegeldes aufgefangen werden.

Todesfallleistung

Wer durch einen plötzlichen Unfalltod verstirbt, hinterlässt neben trauernden Angehörigen auch die Kosten für die Beisetzung. Um Angehörige nicht zusätzlich neben der persönlichen Trauer auch noch finanziell zu belasten, empfiehlt sich der Einschluss einer Todesfallleistung. So können zumindest die Kosten durch einen plötzlichen Unfalltod abgesichert werden.

Kinderunfallversicherung

Für Kinder ist eine Unfallversicherung ebenfalls sehr wichtig, denn gerade die Kleinsten haben naturgemäß noch die meiste Zeit vor sich, in der sie mit einer Beeinträchtigung durch einen Unfall leben müssen.
Gerade für Kinder gibt es jedoch sehr günstige Einsteigertarife, die die elterliche Kasse erheblich schonen können. In jedem Fall empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Unfallversicherung für Ihre Liebsten.

Ausbildungsunfallversicherung

Auch Auszubildende oder Studenten haben meist nur ein sehr begrenztes Budget zur Verfügung, weshalb es auch für diese Personengruppe vergünstigte Tarife gibt. Gerade beim Einstieg ins Berufsleben will man optimal abgesichert sein, jedoch zu einem überschaubaren Preis. Hier empfehlen wir, gerade aufgrund des noch jungen Alters und dem häufig guten, gesundheitlichen Zustand, auch einen Blick auf die Berufsunfähigkeitsversicherung zu werfen.

Copyright 2020. Versicherungsagentur in Übach-Palenberg : Jochen Verbeet - All Rights Reserved.